Informationen zum MS-Therapiefonds des LC Tausendfüßler

 

Durch die Beteiligung mehrerer Pharmafirmen, der lokalen Wirtschaftstreibenden, Losverkauf, Startgeld des Bad Erlacher Sparkasse-Lauf und Spenden konnte dieser Fonds eingerichtet werden, und damit haben die MS Betroffenen des Industrieviertels die Möglichkeit, nach Beendigung einer von der Krankenkasse anerkannten MS Therapie (das sind Logo-. Physio-, Hippo- und Ergotherapien) einen Zuschuss von 20% der gesamten Therapierechnung zu erhalten.

 

In den letzten 12 Jahren haben wir insgesamt schon über 100 000 Euro in den Fonds gesammelt!

Spenden werden gerne unter IBAN  AT73 2026 7020 0000 4792 angenommen

  

Vorgangsweise zur Einreichung:

 

Eine Kopie der Rechnung des Therapeuten, mit dem Vermerk „MS Therapie“ an die Adresse

 

MS Therapiefonds des Laufclub Tausendfüssler Erlach

z. H. Hrn. Eduard Horvath

Haydengasse 1

2822 Erlach

 

senden.

 

Für die Überweisung geben Sie bitte den Namen und die Adresse des

Kontoinhabers sowie die Bankleitzahl und die Kontonummer an.

 

Die Abrechnung und Auszahlung erfolgt vierteljährlich, bitte haben Sie daher etwas Geduld.